Skip to main content
Krankenwagen für die Ukraine gespendet

Gemeinsam mit dem Komitee "Danes for Ukrainian Independence" haben wir insgesamt drei Krankenwagen für den Krieg in der Ukraine gespendet.

Eine starke Zusammenarbeit

Anfang April 2022 wurde Event Medical Services von der Organisation "Danes for Ukrainian Independence" kontaktiert. Diese Organisation suchte nach einem Krankenwagen für den Krieg in der Ukraine.

Der Krankenwagen sollte an ein Team von US-amerikanischen Ärzten und Rettungssanitätern geschickt werden, die dringend einen Krankenwagen benötigten, um verletzte und verwundete Kinder in Sicherheit zu transportieren. Ebenso sollte der Krankenwagen den intensiven Transport von Feldkrankenhäusern mit begrenzten Ressourcen zu Krankenhäusern in Polen mit mehr Ressourcen übernehmen.

Event Medical Services und "Danes for Ukrainian Independence" schlossen eine Vereinbarung, wonach "Danes for Ukrainian Independence" einen Krankenwagen zu einem symbolischen Preis erwerben konnte und Event Medical Services Ausrüstung und medizintechnische Geräte für den Krankenwagen spendete.

Durch unsere Zusammenarbeit mit "Danes for Ukrainian Independence" haben wir seit April 2022 nunmehr drei Krankenwagen in die Ukraine gespendet.

Das erste Krankenwagen

Das erste Krankenwagen

Zusätzlich zu der von uns bei Event Medical Services gespendeten Ausrüstung sammelten wir gemeinsam mit dem Ausschuss "Danes for Ukrainian Independence" zusätzliche Mittel und Materialien. Dies führte dazu, dass wir einen voll ausgestatteten Krankenwagen mit einer erheblichen Menge zusätzlicher relevanter medizinischer Ausrüstung spenden konnten.

Der Krankenwagen enthielt unter anderem:

Zoll-Defibrillator   Laerdal elektrischer Absauger   Medizinischer Sauerstoff   Manueller Handabsauger   Ferno-Trage   Spineboard   Olaes Traumaverband   Scoopboard   Über 500 periphere Venenkatheter   Tourniquet (CAT)   Intubationsausrüstung   Zungenhalter (OPA)   Wundversorgung   Verbandsmaterial   Behandlung von Verbrennungen   Überwachungsausrüstung   Nasale Atemwege (NPA)   Infusionssets   Transfusionssets   Vakuummatratze  

Der zweite Krankenwagen

Der zweite Krankenwagen

Die enge Zusammenarbeit mit dem Ausschuss "Danes for Ukrainian Independence" führte dazu, dass wir am Samstag, dem 17. September 2022, einen weiteren voll ausgestatteten Krankenwagen in den Krieg in die Ukraine schicken konnten.

Unser ukrainischer Ansprechpartner und unsere Partner bei "Danes for Ukrainian Independence" kamen zu unserer Station in Køge, um den Krankenwagen abzuholen.

Der dritte Krankenwagen

Der dritte Krankenwagen

Am 9. September 2023 schickten wir unseren dritten voll ausgestatteten Krankenwagen in die Ukraine, der diesmal auch einen Sauerstoffgenerator und Antibiotika enthielt.

Der Krankenwagen sollte verwendet werden, um kranke und verletzte Kinder von Feldkrankenhäusern in sicherere Krankenhäuser hinter der Frontlinie zu transportieren. Aus diesem Grund hatten verschiedene Organisationen auch Spenden von Handbällen, Fußbällen und Spielen beigetragen, die von Kindern und Junggebliebenen genutzt werden konnten.

Jeanette Brix

Danes for Ukrainian Independence

Der Ausschuss "Danes for Ukrainian Independence" möchte sich herzlich für die Zusammenarbeit mit Event Medical Services im Zusammenhang mit der Invasion in der Ukraine bedanken.

Nachdem wir im Ausschuss eine Anfrage bezüglich Hilfe für ein Team internationaler Ärzte erhalten hatten und diese Suchanfrage über unsere sozialen Medienplattformen verbreitet hatten, waren Event Medical die ersten, die sich in Bezug auf die Spende eines voll ausgestatteten Krankenwagens gemeldet haben. (...)

Wir in "Danes for Ukrainian Independence" können Mikkel und Mark nicht genug für ihre Professionalität, ihren Willen, ihre Hingabe und ihre Hilfe bei der Verbesserung der Welt danken, und wir hoffen auf eine fortgesetzte gute Zusammenarbeit.

 

- Jeanette Brix (Sprecherin)

 

 

 

 

 

 

Aussage unseres ukrainischen Kontakts

Aussage unseres ukrainischen Kontakts

As of today the plan is that 4 teams of two paramedics will locate in Kyiv region and should provide emergency evacuations between frontline cities to the key hospitals in Kyiv, or transfer stabilized patients from Kyiv region to west of Ukraine or abroad. (...) After we checked all you’ve packed in, we were a bit shocked, that is the most perfectly prepared “ambulance” for Ukrainian rescue we’ve seen so far!

 

- Anton Podilchak

Andere haben ebenfalls geholfen!

Die Umsetzung eines Projekts dieser Größenordnung erfolgt nicht ohne Hilfe!

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, dieses Projekt zum Erfolg zu führen. Einige derjenigen, die sich eingesetzt haben, sind unter anderem:

Erstrup Teknik

Erstrup Teknik ist unser bevorzugter Partner für Service und Reparaturen unserer Krankenwagen.

Erstrup Teknik hat Servicezeiten und Material gesponsert, um sicherzustellen, dass die Krankenwagen in bestmöglichem Zustand sind.

Secma

Secma hat verschiedene medizintechnische Geräte für den Krankenwagen gesponsert.

Wir sind sehr dankbar für die Zusammenarbeit, den fachlichen Austausch und die Unterstützung, die Secma im Zusammenhang mit unserem Ambulanzprojekt gezeigt hat.

Hjertevagt

Hjertevagt hat Elektroden für den Zoll Pro Defibrillator gesponsert, den Event Medical Services gespendet hat.

Hjertevagt konnte in wenigen Tagen ausreichend Elektroden liefern, die nun an die Frontlinie geschickt wurden.

Kundensupport

(+45) 70 405 110

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Support.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08.00 - 17.00
Samstag 09.00 - 15.00
Sonntag Geschlossen

24-stunden service

Wir stehen jederzeit bereit zu helfen.